Rucksack-Info - Gut gepackt ist halb so schwer...

Lasten lassen sich umso leichter tragen je näher deren Schwerpunkt über der Achse des Körperschwerpunktes liegt. Diese Tatsache beeinflusst Rucksackform und Tragesystem. Ein schlanker Packsack und ein körpernahes Rückensystem sind deshalb die Idealform. Damit dieser Vorteil auch voll zum Tragen kommen kann, gilt es den Rucksack richtig zu packen und exakt einzustellen.

PACKEN
Schlafsack, Daunenausrüstung und andere leichte Gegenstände gehören ins Bodenfach und nach außen. Schwere Gegenstände nach oben in Schulterhöhe und möglichst nah an den Rücken. Kleine Utensilien sind im Deckelfach gut aufgehoben und schnell erreichbar. Nun liegt der Rucksackschwerpunkt dicht am Körper.

Free joomla templates by www.joomlashine.com